Neues Trainerteam für die 2. Herrenmannschaft des VfR Voxtrup

– -News-

Ganz besonders freuen sich die Voxtruper zur Saison 2019/20 über die neue Funktion von
zwei ehemaligen Spielern des VfR. Michael Brand und Andreas Höne übernehmen die 2.
Mannschaft des VfR in der Kreisliga.
Michael Brand hat im VfR die Jugend bis hin zur A-Jugend durchlaufen, wechselte dann nach
Holzhausen, und kam im Herrenbereich wieder zurück zu seinem Heimatverein, wo er seiner
Rolle des „Capitano“ der 1. Herrenmannschaft, mit seiner Führungsstärke und Teamgeist,
gerecht wurde. Mit ihm gelang 2013 der Aufstieg in die Bezirksliga, und drei Jahre später sogar
in die Landesliga. Dennoch wollte er sich noch einmal sportlich verändern, und wechselte
zunächst zu den Sportfreunden nach Lotte, und ein Jahr später zum SC Lüstringen.
Andreas Höne spielt seit seinem 5. Lebensjahr beim VfR, und war viele Jahre Torjäger der 1.
Mannschaft. Alleine in der Aufstiegssaison 2013 gelangen ihm in 24 Spielen 32 Treffer. Er war
damit maßgeblich am Aufstieg beteiligt. In den letzten Jahren spielte Andy noch in der 3.
Mannschaft des Vereins, und war 2017 auch an deren Aufstieg beteiligt. Nun widmet er sich
mit seinem Freund Michael einer neuen Aufgabe im VfR.
Gemeinsam wollen sie als Trainerteam die gute Entwicklung der 2. Herren fortsetzten, und in
der kommenden, sehr wichtigen Saison, die Qualifikation für die neue Kreisliga erreichen. Der
Verein ist sehr froh, zwei junge, kompetente und ehrgeizige Trainer für seine 2. Mannschaft
gefunden zu haben. Mit Ihnen sind wir sicher, die richtige Wahl getroffen zu haben, um unsere
jungen Talente weiter nach vorne zu bringen, und zu entwickeln.

von links: Andreas Höne, Michael Brand

Neuzugänge 1. Herren VfR Voxtrup 1927 e.V. Verstärkung aus der eigenen Jugend

– -News-

Nachdem der VfR Voxtrup ausgiebig den Aufstieg der 1. Herren, der B-Jugend und
auch der A-Jugend gefeiert hat, wird viel spekuliert, wie sich der Kader der Ersten
Herrenmannschaft der Voxtruper aufstellen wird. Wie wird sich die Lüken-Elf
verstärken, um erneut die Herausforderung Landesliga anzugehen?

Der VfR bleibt seinem Weg treu, und baut auf seine eigene Jugend.
So verkünden wir stolz, dass alle 7 Neuzugänge aus der eigenen A-Jugend kommen,
die in der vergangenen Saison bereits die Herren tatkräftig unterstützt haben.

 

Foto, oben von links nach rechts:
Fabio Bischoff, Lennart Westermann, Leo Brandenburg, Niklas Budde
Foto, unten von links nach rechts:
Marvin Rose, Philipp Plogmann, Sami Harikou

Schmitz Catering spendet anteilig sein Geburtstagsgeschenk an den VfR Voxtrup

– -News-

Spende über 800,-€ an die Fußballer

Am 16. Februar 2019 war es soweit, unter dem Motto: „Schlagermove Party 23/49/10“, feierte unser Partner und Sponsor mit dem guten Geschmack 😉 Detlef Schmitz, sein 23. Firmenjubiläum sowie seinen 49. Geburtstag. Nach Ablauf von 10 Jahren ließ er den Vockenhof in Georgsmarienhütte an diesem Abend unter lautem Hurra!!! zusammen mit seinen Freunden „brennen“. Im Stil der 70er und 80er Jahre wurde ordentlich zu den Hits gerockt, was diesen Abend zu einem einmaligen Erlebnis machte.

Einzigartig zu erwähnen ist in diesem Zuge auch seine „Spendenaktion“, denn die erhaltenen Gastgeschenke in einer Summe von 3.200,-€ teilte er wiederum an 4 karikative Institutionen seiner Wahl auf. Je 800,-€ gehen somit an:

  • Die katholische Jugend St. Peter und Paul Oesede
  • Den Förderverein der freiwilligen Feuerwehr Oesede
  • Mittendrin gemeinsam Leben e.V.
  • VfR Voxtrup 1927 e.V.

 

Die Scheckübergabe fand am Donnerstag, den 07. März in den Räumlichkeiten am Vockenhof statt.

Der VfR Voxtrup bedankt sich hiermit ganz herzlich bei seinem Caterer, Detlef Schmitz und seiner Frau, für dieses großartige Engagement!!!

Überregionales E-Junioren Turnier beim VfR Voxtrup

– -News-

Über das Himmelfahrtswochenende 2019, veranstaltet der VfR ein Großturnier mit 48 Mannschaften. Hierzu möchten wir Euch herzlich einladen.. Seid dabei!!!

Kontakt und Anmeldungen sowie weitere Infos gerne an: fussballbuero@vfr-voxtrup.de

VFR gewinnt souverän 3:0

– -News-

Im Heimspiel gegen den Quakenbrücker SC von 1999 e.V. boten unsere Jungs erneut eine überzeugende Leistung. Es war aber lange Zeit ein sehr offenes Spiel, in dem Voxtrup zwar dominierte, jedoch viele gute Möglichkeiten ungenutzt ließ. Der VfR hat sich damit wieder die Tabellenspitze zurückerobert.