Neuer Trainer!

– -News-

Der Bezirksligist VfR Voxtrup verpflichtet zur neuen Saison Thomas Lüken als neuen Trainer der 1. Herrenmannschaft. Er übernimmt die Nachfolge von Alvaro Vicente.
Nach intensiven Gesprächen verständigte man sich auf eine zukünftige Zusammenarbeit. Mit Thomas Lüken bekommt der VfR Voxtrup seinen absoluten Wunschkandidaten als Trainer. Abteilungsleiter Erik Ropken hat sich mit seinen Vorstandskollegen Ralf Plogmann und Thorsten Bischof intensiv um eine Verpflichtung bemüht, die nun besiegelt wurde. Der Vereinsvorstand ist sehr glücklich einen so erfolgreichen Trainer vom VfR-Konzept überzeugt zu haben. Thomas Lüken soll ab Sommer die erfolgreiche Arbeit des Vereins und des Trainers Alvaro Vicente fortführen. Er soll, die teils noch recht junge Mannschaft weiter formen um den VfR Voxtrup in Zukunft fest in der Bezirksliga etablieren.
Thomas Lüken war als Spieler für Blau Weiß Schinkel in der Landesliga aktiv, wechselte dann sogar später in die Verbandsliga zu den Sportfreunden aus Lotte. Im Jahr 2001 wurde er dann Trainer beim damaligen Kreisligisten Blau Weiß Hollage. In den 12 Jahren seiner Tätigkeit führte er Hollage von der Kreisliga bis in die Spitzengruppe der Landesliga. Eine wirklich beeindruckende Bilanz. Im Sommer 2013 beendete er dann seine Arbeit in Hollage als Trainer. Nun verspürt er wieder große Lust und nimmt die Herausforderung beim VfR Voxtrup gerne an.