Und noch ein Neuzugang im VfR Voxtrup zur Saison 2022/23

– -News-

Yannik Kamper wechselt vom Osnabrücker SC zum VfR Voxtrup.

Der VfR hat einen weiteren Top Neuzugang verpflichten können. Auch der 26-jährige Yannik Kamper wird demnächst das Kleeblatt auf der Brust tragen. Er kommt vom Bezirksligisten Osnabrücker SC Fußball an die Wasserwerkstrasse. Sein Weg im Fußball führte ihn in seiner Jugend vom TuS Berge zum VfL Löningen e.V. von 1903. Jetzt wechselt er, zur neuen Saison, vom OSC ins Team von VfR Coach Alexander Heinz.

Mit Yannik bekommt der VfR einen zweikampfstarken defensiven Mittelfeldspieler, der sich auf der „6“ besonders wohl fühlt. Seine Qualitäten als Führungsspieler haben sich bereits ausgezeichnet. Zuletzt trug er die Kapitänsbinde in seinem Team. Somit wird er der jungen Mannschaft der Voxtruper sicher gut tun. Im Weiteren ist er bekannt für seine Zweikampfstärke und hat schon so manchen Treffer per Kopf erzielt. Nach seinem Abitur hat Yannik Rechtspflege studiert. Er arbeitet und wohnt in Osnabrück.

Für einen Grün-Weißen Wechsel nach Voxtrup hat sich Yannik entschieden, weil ihm das familiäre Umfeld sowie die klaren Strukturen im VfR sehr gut gefallen, er sich im VfR Voxtrup persönlich weiterentwickeln möchte und mit dem guten Team die Landesliga halten möchte.